GIGATRONIK tritt jetzt unter dem Namen AKKA auf. Mehr erfahren ...

Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

GIGATRONIK Holding GmbH
Hortensienweg 21
70374 Stuttgart
Telefon: +49 711 849609-0
Telefax: +49 711 849609-99
E-Mail: info@gigatronik.com
Web: akka-digital.com

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jean-Franck Ricci
Peter Mehrle

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Handelsregisternummer: 22056

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 218941406

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Marzena Bozovic
Posener Straße 1
71065 Sindelfingen

An dieser Stelle informieren wir Sie, welche Daten bei der Nutzung dieser Internetseite zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenschutzerklärung

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Einsatz von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Rüdiger Naujoks
Data Protection Officer (DPO)
AKKA Deutschland GmbH
datenschutz@akka.eu

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Datenschutzerklärung für das Online-Bewerbungsverfahren

Mit dem Absenden Ihrer Online-Bewerbung erklären Sie sich ausschließlich für den Bewerbungsprozess mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen.

Im Rahmen der Online-Bewerbung werden folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Land
  • Telefon-/Mobilnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Freifeld für Bewerbungsschreiben
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsschreiben
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsunterlagen


Im Folgenden möchten wir nachstehende Inhalte in Bezug auf Ihre persönlichen Angaben kurz erläutern:

  • Erhebung
  • Verarbeitung
  • Speicherung
  • Sicherheit
  • Auskunft


Erhebung

Wir erheben nur Angaben, die für das konkrete Bewerbungsverfahren unverzichtbar sind. Zusätzlich wichtige Informationen können in den übrigen Textfeldern von Ihnen freiwillig eingegeben werden. Auf diese Weise speichern wir ausschließlich Daten, die Sie selbst in die Eingabemasken eintragen.

Verarbeitung
Sobald Sie sich auf eine konkrete Stelle beworben haben, erhalten ausschließlich die Personalabteilung sowie der ausschreibende Fachbereich Einsicht in Ihre Daten. Haben Sie sich initiativ beworben, werden Ihre Angaben jenen Fachbereichen zugänglich gemacht, deren freie Stellen deutliche Übereinstimmungen mit Ihrem Bewerberprofil aufweisen.

Speicherung
Im Falle einer Einstellung erfolgt eine Übernahme sämtlicher Daten in Ihre Personalakte. Sollte es bei Ihrer Bewerbung nicht zu einer Anstellung kommen, werden Ihre Daten nach sechs Monaten vollständig gelöscht oder gemäß Ihrer persönlichen Festlegung bis maximal 2 Jahre in unserer Interessenten-Datenbank gespeichert. Die Weiterverwendung für interne Statistiken geschieht ausschließlich in anonymisierter Form, eine sonstige Weitergabe erfolgt nicht.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§§ 19, 20 BDSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung derselben.

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling
Eine automatisierte Entscheidung nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling-Maßnahmen nach Art. 4 Nr. DSGVO werden nicht durchführt.

Sicherheit
Wir treffen umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir schützen dieselben nach bestem Wissen und Gewissen vor Manipulation, Verfälschung, Verlust, unberechtigtem Zugriff und unberechtigter Offenlegung.

Auskunft
Wünschen Sie Auskunft, Löschung oder Veränderung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter im Personalbereich.

Einwilligungserklärung zur Nutzung von Bewerbungsdaten im Bewerberpool

Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Diese Daten werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben, da sie zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind.

Selbstverständlich werden wir Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich behandeln.

Für jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig der Einwilligung des Betroffenen. Eine solche Einwilligung mit dem nachfolgenden Inhalt können Sie bei Ihrer Bewerbung freiwillig erteilen.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken

Wenn Sie mit den folgenden Nutzungszwecken einverstanden sind, kreuzen Sie bitte das entsprechende Feld am Ende des Bewerbungsformulars an. Wollen Sie keine Einwilligung erteilen, lassen Sie das Feld bitte frei.

Wir möchten Sie allerdings darauf hinwiesen, dass Ihre Einsatzmöglichkeiten bei uns deutlich geringer sein können, sofern Sie eine Nutzung der Daten im Rahmen der AKKA Business Unit Germany ausschließen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der Gesellschaft, bei der Sie sich beworben haben, bei der zuständigen Abteilung für Datenschutz (datenschutz@akka.eu) um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Gesellschaft, bei der Sie sich beworben haben, bei der zuständigen Abteilung für Datenschutz die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail (datenschutz@akka.eu) oder per Fax übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Auch steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu.

Ich willige ein, dass meine Daten für den Fall, dass mir aktuell keine passende Stelle angeboten werden kann, für 12 Monate im Bewerbungstool „Talentsoft“ gespeichert werden, um mein Bewerberprofil mit zukünftigen Stellenangeboten innerhalb der AKKA Business Unit Germany abzugleichen. Zugriff auf diese Daten im Bewerbertool haben alle Recruiter der AKKA Business Unit Deutschland mit den Untergesellschaften AKKA Deutschland GmbH, AKKA Germany GmbH, AKKA EMV GmbH, AKKA Services GmbH, AKKA EDWY GmbH, ERLKÖNIG Holding GmbH, ERLKÖNIG GmbH, ERLKÖNIG Technology GmbH, AUTONATIC, PROJEKTEXPERTISE GmbH, GIGATRONIK Holding GmbH, GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, GIGATRONIK Köln GmbH, GIGATRONIK München GmbH, GIGATRONIK Stuttgart GmbH, GIGATRONIK Technologies GmbH, MBtech Group GmbH & Co. KGaA, MBtech Verwaltungs GmbH, MBtech Management Consulting GmbH, MBtech EMC GmbH, ATP AUTOMOTIVE TESTING PAPENBOURG GmbH, PROCEDA GmbH.

Kurz vor Ablauf der 12-monatigen Frist erhalten Sie von uns eine Hinweismail zur anstehenden Löschung Ihres Datenprofils. Sollten Sie eine weitere 12-monatige Speicherung wünschen, können Sie diese in der Mail entsprechend veranlassen. Ansonsten werden Ihre Profildaten nach 12 Monaten endgültig gelöscht.

Datenschutzerklärung für die Kundenzufriedenheitsbefragung

Mit größtmöglicher Sorgfalt erheben und speichern wir Ihre Daten und nutzen diese nur zweckbestimmt. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden beachtet. Die verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist GIGATRONIK Holding GmbH, Hortensienweg 21, 70374 Stuttgart, Deutschland. Die Angaben sind freiwillig und dienen ausschließlich statistischen Zwecken und der Qualitätsverbesserung unserer Leistungen.

Sicherheit
Die GIGATRONIK-Gruppe setzt technisch-organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Ihre Rückmeldung zur Kundenzufriedenheit geben, werden Ihre Daten mit dem SSL-Verfahren übermittelt. Für den tatsächlichen Prozess der Datenübertragung über das Internet kann die GIGATRONIK-Gruppe keine Haftung übernehmen.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle im Rahmen eines Kontaktes anfallenden persönlichen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Datenschutzvorschriften nur zum Zwecke der Bearbeitung von Auswertungen im Rahmen unserer Markt- und Meinungsforschung i. S. d. § 30a BDSG und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Rückmeldung von Kundenzufriedenheitsbefragungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden vor der Auswertung anonymisiert und nur einem eingeschränkten Adressatenkreis zugänglich gemacht. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte i. S. d. § 3 Abs. 8 BDSG weiter, insbesondere werden diese nicht verkauft, vermietet oder eingetauscht. Sofern für die Bearbeitung Ihrer Rückmeldung die Daten einem Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfen zur Verfügung gestellt werden, sind diese verpflichtet, die Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln und unverzüglich zu löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Auf Aufforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail an datenschutz@no-spam-pleaseakka.eu.

Nutzungsbedingungen für das AKKA-Portal

Das AKKA-Portal ist ein Informations- und Kommunikationsmedium, das von der GIGATRONIK Holding GmbH (AKKA) bereitgestellt wird und insbesondere folgende Funktionen bietet:

  • Bereitstellung und Austausch von Dateien/Dokumenten
  • Änderungen Ihrer Benutzerdaten
  • Sonstige Mitteilungen und Anzeigen


AKKA berechnet für die Nutzung des AKKA-Portals keine Gebühren. Die Kosten der Internetnutzung richten sich nach den Tarifen Ihres Anbieters.

AKKA behält sich vor, dieses kostenlose Leistungsangebot jederzeit zu erweitern, zu beschränken oder einzustellen.

Zugang zu Dokumenten/Dateien 
Soweit zwischen AKKA und dem Kunden gesondert vereinbart, werden in dem Kundenkontaktcenter („Gruppe“) des Kunden Dokumente/Dateien zum Abruf elektronisch bereitgestellt. Der Kunde kann diese Dokumente/Dateien herunterladen und/oder ausdrucken. Sobald Dokumente/Dateien in das Kundenkontaktcenter eingestellt wurden, erhält der Kunde eine entsprechende Information an seine hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Dokumente/Dateien gelten als zugegangen, wenn der Kunde diese abruft.

AKKA ist berechtigt, die hinterlegten Dokumente/Dateien weiterhin postalisch oder auf eine andere Weise dem Kunden zuzustellen, wenn gesetzliche Vorgaben dies erfordern oder es aufgrund anderer Umstände zweckmäßig ist.

Urheberrechte 
Inhalt und Struktur der Websites von AKKA sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung durch AKKA.

Marken und Logos 
Es ist nicht gestattet, Marken und Logos ohne vorherige schriftliche Zustimmung von AKKA zu nutzen oder sonst wie ein Wort in Gebrauch zu halten. Jede Zuwiderhandlung wird durch AKKA strengstens verfolgt.

Haftung 
Wir bitten um Verständnis, dass AKKA für die Inhalte externer Websites, auf die mittels eines Links verwiesen wird, keine Gewähr übernehmen kann. Für den Inhalt der Websites, die mit einer solchen Verbindung erreicht werden, ist AKKA nicht verantwortlich. Von etwaigen rechtswidrigen Inhalten, die uns jedoch nicht bekannt sind, distanzieren wir uns ausdrücklich.

Die Datenübermittlung erfolgt in Form einer 128-Bit-Verschlüsselung (SSL). Obwohl diese Übermittlungstechnik als ausreichend sicher gilt, bestehen Restrisiken. AKKA kann deshalb für die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Datenübermittlung keine Haftung übernehmen.

Für den Zugang zu Ihrem PC und Internetanschluss sind Sie selbst verantwortlich. Bitte treffen Sie technische und/oder räumliche Vorkehrungen gegen den Zugriff Unbefugter. Geben Sie niemals Ihre Zugangsdaten weiter.

Nutzungsende 
Sie können die Nutzung des AKKA-Portals grundsätzlich jederzeit beenden. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte an marketing-support@no-spam-pleasegigatronik.com. Wir werden Ihren Zugang dann zum nächstmöglichen Termin deaktivieren.

Wir behalten uns vor, bei Vorliegen eines sachlichen Grundes einzelne Personen von der Nutzung des AKKA-Portals auszuschließen.

Änderungsvorbehalt 
Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen aus sachlichem Grund zu ändern. In diesem Fall finden Sie einen entsprechenden Hinweis auf der Startseite des AKKA-Portals. 
Sofern Sie den neuen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, obwohl die Modifikationen auf einem sachlichen Grund beruhen und Sie nicht unangemessen benachteiligen, können wir Ihnen das AKKA-Portal leider nicht länger zugänglich machen.

Gerichtsstand 
Sofern zulässig, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus der Nutzung des AKKA-Portals ergeben, Stuttgart vereinbart.

Salvatorische Klausel 
Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, oder sollten diese Bedingungen eine Lücke aufweisen, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung oder zur Ausfüllung einer Lücke soll eine angemessene Regelung gelten, die im Rahmen des rechtlich Zulässigen und wirtschaftlich Vernünftigen dem am nächsten kommt, was die Vertragspartner gewollt haben oder gewollt hätten, wenn sie den Punkt bedacht hätten.


 

Kontakt und weitere Informationen

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Bitte richten Sie diese an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Rüdiger Naujoks
Data Protection Officer (DPO)
AKKA Deutschland GmbH
datenschutz@akka.eu

Securemail

Der Schutz und die Sicherheit von vertraulichen Informationen sind uns sehr wichtig. Bitte nutzen Sie daher die hier von uns bereitgestellten Zertifikate.
 

GIGATRONIK-Gruppe Root CA

GIGATRONIK-Gruppe Sub CA