GIGATRONIK gewinnt Eurobike Award

Das Besondere an Heart2bike: Ein Brustgurt nimmt die Herzfrequenz des Fahrers auf und sendet die Daten an das ANT+ fähige Android-Smartphone.


Die Heart2bike App errechnet dann aus der aktuellen Herzfrequenz, sowie aus den Leistungsdaten des E-Bikes, die optimale Motorleistung und stellt dadurch die Einhaltung der gewünschten Herzfrequenzzielzone sicher. So optimiert die Heart2bike-Technologie die Trainingssteuerung von ambitionierten Sportlern und unterstützt die Patientenüberwachung in der Rehabilitation und in medizinischen Bereichen.

Wir gratulieren unseren Entwicklern zu diesem tollen Erfolg!

Florian Rubländer
Corporate Communications

communications-germany@no-spam-pleaseakka.eu