GIGATRONIK ist Unternehmenspate

GIGATRONIK übernimmt im Rahmen des Deutschen Gründerpreises für Schüler die Unternehmenspatenschaft für die Gesamtschule Waldbröl.


Der Deutsche Gründerpreis für Schüler ist das bundesweit größte Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche der Partner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche. Durch die Teilnahme haben Schüler die Möglichkeit, neben dem eher theoretisch orientierten Schulalltag die Wirtschaft praktisch kennen zu lernen. Zusammen mit einem Coach und einem Unternehmenspaten entwickeln die teilnehmenden Teams jeweils ein eigenes Geschäftskonzept und gründen ein fiktives Unternehmen.

Als Unternehmenspate der Gesamtschule Waldbröl steht Jens Binder, Standortleiter der GIGATRONIK Köln, dem sechsköpfigen Team aus der Jahrgangsstufe 12 bei der Erstellung ihres Businessplans zur Seite und unterstützt die Nachwuchs-Unternehmer unter anderem bei Fragen rund um Branchenfindung, Marketingstrategien, Findung des Zielmarktes und des Preises sowie bei technischen Fragen. Durch diesen Dialog erhalten die Schüler sowohl praktisches Wissen und Tipps direkt von erfahrenen Paten aus der Wirtschaft als auch wertvolle Erfahrungen für ihren späteren Berufseinstieg.

Bis Ende Mai haben die Schüler der Gesamtschule Waldbröl nun Zeit, ihre Geschäftsidee zu einem Businessplan auszuarbeiten, dann wird das Konzept von einer Fachjury aus Finanz- und Wirtschaftsexperten bewertet. Die Teams mit den am besten ausgearbeiteten Geschäftskonzepten erhalten neben einem Zertifikat und einem Geldpreis auch ein speziell entwickeltes Management- und Persönlichkeitstraining.

Die GIGATRONIK-Gruppe wünscht dem Team der Gesamtschule Waldbröl viel Spaß in der spannenden Welt der Wirtschaft und viel Erfolg für ihr Geschäftskonzept!

Florian Rubländer
Corporate Communications

communications-germany@no-spam-pleaseakka.eu